Qualitätsurteil Assekurata: exzellent

Das H+P-Blog

Über das H&P-Blog

In unserem Blog erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die Themen Vorsorge und Versicherungen, über unser Unternehmen und was uns in München auffällt und gefällt.

Diskutieren Sie mit: Wir freuen uns über Ihre Kommentare und jedes konstruktive Feedback.

RSS-Feed abonnierenRSS-Feed

Blog-Kategorien

Die Beiträge gefiltert nach Rubriken:

19. September 2017

Das Versagen des Verbraucherschutzes

Verbraucher benötigen seriöse Informationen und Schutz vor schlechter Beratung. Doch die Institutionen, die dies dem Namen nach leisten sollten, glänzen immer wieder durch haarsträubende Aussagen und Empfehlungen. Einem unserer Berufskollegen reicht es nun.

Vier Ritterhelme versprechen auch keinen Schutz vor Verbraucherschützern

Als unabhängiger Versicherungsmakler üben wir eine sehr verantwortungsvolle Tätigkeit aus. Dafür sind beträchtliches Fachwissen, ein umfassender Marktüberblick und eine hohe Beratungs­kompetenz erforderlich.

Als Versicherungs­makler müssen wir...

All dies ist seit Jahren gesetzlich geregelt.

Selbstverständlich erfüllen wir all diese Voraussetzungen – seit inzwischen über 30 Jahren! Sie können dies jederzeit nachprüfen. Geben Sie unsere Registernummer „D-CPTP-5155O-54" einfach auf der Rechercheseite des Vermittler­registers ein.

Gilt dies auch für Verbraucher­schützer?

Man sollte davon ausgehen, dass für Verbraucher­schützer mindestens die gleichen gesetzlichen Voraus­setzungen gelten. Sie glauben, das ist der Fall? Weit gefehlt!

Verbraucher­schützer verbreiten häufig Informationen, die einem die Haare zu Berge stehen lassen. Nur ein paar Beispiele aus jüngerer Zeit:

Leider kommt es immer wieder zu unbeschreib­lichen Fehl­leistungen

Handelt es sich um Ausnahmen? Nein, sprechen Sie einmal mit kompetenten Versicherungs­maklern und Vermittlern! Es gibt kaum jemanden, der nicht von haar­sträubenden Fehlern und existenz­bedrohenden Tipps der Verbraucher­zentralen zu berichten weiß.

Wir werden uns weiter wehren gegen nicht fundierte Aussagen

Auch wir haben uns schon mehrfach zu dilettantischen, teilweise existenz­bedrohenden Empfehlungen von Verbraucher­schützern sowie Versicherungs- und Finanz­testern geäußert.

Einen symptomatischen Fall hatten wir 2013 in unserem Blog-Beitrag „Scharfe Kritik an den Testmethoden von Finanztest bei der Berufs­unfähig­keits-Versicherung" aufgegriffen.

Einem Kollegen aus unserer Branche reicht's jetzt

Natürlich ist auch bei Vermittlern nicht alles Gold was glänzt, aber für Verbraucher­schützer, die für sich meist in Anspruch nehmen, unfehlbar zu sein, sollten doch zumindest die gleichen gesetzlichen Vorschriften und Pflichten gelten, wie für uns!

Beratungs­gespräche der Verbraucher­schützer müssen nicht dokumentiert werden und eine Haftung für Falsch­beratung ist nicht vorgesehen. Ein Affront gegenüber unserem Berufsstand, der gesetzlich verpflichtet ist, all die oben genannten Voraussetzungen zu erfüllen.

Auch Frank Dietrich ist der Ansicht, dass dieser unsägliche Zustand geändert werden muss. Unser Berufs­kollege hat eine Petition gestartet, die sich für mehr Kompetenz und Qualität in der Beratungs­praxis von Verbraucher­zentralen einsetzt.

Ihre Stimme für einen qualifizierten Verbraucherschutz

Bitte unterstützen Sie diese Petition unseres Berufskollegen Frank Dietrich, wenn auch Sie der Ansicht sind, dass für Verbraucher­schützer die gleichen Regeln gelten müssen, wie sie für uns als Versicherungs­makler vorgeschrieben sind!

Versicherungsmakler Andrik Kurschewitz

Andrik Kurschewitz

Andrik Kurschewitz ist Geschäftsführer und Gesellschafter von Hengstenberg & Partner, dem unabhängigen Versicherungsmakler in München. Im H+P-Blog schreibt er überwiegend über Themen zur Personenversicherung und Altersvorsorge.

Profil von Andrik Kurschewitz

Autor: Andrik Kurschewitz Datum: 19. September 2017

Kategorien: Hengstenberg, In den Medien

2 Kommentar(e) zu diesem Beitrag - schreiben Sie auch einen!

  1. Yvonne Heinrich schrieb am 20. September 2017

    Sie nennen das einen Affront gegenüber Ihren Berufsstand? Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass hinter jeder Machenschaft ein Mensch sitzt - der anderen Menschen, Berufsstände etc. mit falschen und ungesetzlichen Taten in Misskredit bringt.

  2. Peter Przybilla schrieb am 20. September 2017

    Ich habe in ProContra noch einen passenden Artikel gefunden:

    Kleinlein ätzt gegen Makler-Petition

    Ein qualifizierterer Kommentar war von Axel Kleinlein, Bund der Versicherten (BdV), ja auch nicht zu erwarten...

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über Ihren Kommentar! Spam, Werbung und Unhöflichkeiten werden rigoros gelöscht. Kritische Kommentare sind o.k.

Bitte benutzen Sie einen persönlichen Namen oder Initialen und nicht den Namen eines Unternehmens oder einer Website – dies würde als Spam gewertet und gelöscht.

Mini-Frucht vom unabhängigen Versicherungsmakler Hengstengerg & Partner

Hengstenberg & Partner GmbH hat 4,98 von 5 Sterne | 63 Bewertungen auf ProvenExpert.com