Menü
Holzboot auf einer Wiese nah am Wasser

Zuverlässiger Schutz der Kundengelder bei Standard Life

Über das H&P-Blog

In unserem Blog erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die Themen Vorsorge und Versicherungen, über unser Unternehmen und was uns in München auffällt und gefällt.

Diskutieren Sie mit: Wir freuen uns über Ihre Kommentare und jedes konstruktive Feedback.

RSS-Feed abonnierenRSS-Feed

Beitrags-Archiv

Wie andere Lebensversicherer auch, sorgt Standard Life für die Zeit nach dem Brexit vor. Kurz gesagt werden Versicherungsverträge des Unternehmens derzeit nach Irland verlegt, so dass alle Verträge weiterhin dem EU-Recht und entsprechenden Sicherungsregeln unterliegen.

Wir haben über das Vorgehen von Standard Life in unserem Blogbeitrag vom 1. November berichtet: "Die Folgen des Brexits für Ihren Standard-Life-Vertrag" und sehen für unsere Kunden, die ihre Lebensversicherung mit Standard Life geschlossen haben, nach wie vor keine Risiken.

Uns wurden einige Fragen speziell zum Wegfall des "FSCS" gestellt. Zudem berichten Verbraucherschützer teils reißerisch über das Thema. 

Autor Profilbild

Standard Life ist weiterhin ein zuverlässig geführtes, aufsichtsrechtlich gut überwachtes und finanzstarkes Unternehmen, als das wir es als unabhängiger Versicherungsmakler seit jeher kennen. Nicht umsonst war für uns Standard Life immer schon einer der bevorzugten Anbieter für Rentenversicherungen.

Andrik Kurschewitz
Geschäftsführer und Gesellschafter

Wegfall des Entschädigungsfonds FSCS

Der FSCS ist ein gesetzlicher Entschädigungsfonds (Financial Services Compensation Scheme) im Vereinigten Königreich. Dieser garantiert Kunden von Versicherungsgesellschaften 100 Prozent der Ansprüche aus Lebensversicherungen, sollte seine Gesellschaft insolvent werden. Der Schutz durch diesen Fond fällt mit der Verlegung des Unternehmenssitzes nach Irland tatsächlich weg.

Sicherheit der Kundengelder auch in Irland

Ihr Geld ist bei Standard Life nach wie vor gut angelegt und gut geschützt – auch nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU und auch ohne FSCS.

  • Der Insolvenzschutz nach irischem Aufsichtsrecht schützt Kundenansprüche durch ein sogenanntes Sicherungsvermögen. Diese Rechtsvorschriften basieren auf einer EU-Richtlinie und sind mit in Deutschland geltenden Regelungen vergleichbar.
  • Standard Life hat eine große Erfahrung auf dem Gebiet der Lebensversicherung, hat Kriege und Weltwirtschaftskrisen überstanden und steht als Teil der großen und starken Phoenix Group solide da. Diese starke Marktposition kommt den Kunden von Standard Life in jeder Hinsicht zugute.
  • Standard life ist finanzstark und verfügt über eine hohe Kapitalausstattung (Solvabilität). Ebenso beurteilen externe Ratings die Finanzkraft des Unternehmens als hervorragend. Auch das spricht für Standard Life als starken Partner ihrer Kunden.
  • Lebensversicherer werden in der EU streng beaufsichtigt und kontrolliert. Mehrere Aufsichtsbehörden haben Standard Life im Blick und sorgen durch laufende Kontrollen für zusätzlichen Schutz der Kundengelder.

Weitere Informationen

Versicherungsmakler Andrik Kurschewitz

Der Autor: Andrik Kurschewitz

Andrik Kurschewitz ist Geschäftsführer und Gesellschafter von Hengstenberg & Partner, dem unabhängigen Versicherungsmakler in München. Im H+P-Blog schreibt er überwiegend über Themen zur Personenversicherung und Altersvorsorge.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir freuen uns über Ihren Kommentar! Spam, Werbung und Unhöflichkeiten werden rigoros gelöscht. Kritische Kommentare sind o.k.

Bitte benutzen Sie einen persönlichen Namen oder Initialen und nicht den Namen eines Unternehmens oder einer Website – dies würde als Spam gewertet und gelöscht.

Weitere Blogbeiträge aus der Rubrik(en) „Vorsorge,Krankenversicherung,In den Medien“

Finger auf Smartpohne vor bunter Beleuchtung

Versicherungsmakler-Apps enttäuschen die Stiftung Warentest

am 14. Januar 2020 von Peter Przybilla

Junge Leute jubeln

Wie sorge ich als Berufseinsteiger fürs Alter vor?

am 12. Dezember 2019 von Peter Przybilla | 1 Kommentar(e)

junge Leute laufen in ein Gebäude

Welche Versicherungen brauche ich als Berufseinsteiger?

am 6. Dezember 2019 von Andrik Kurschewitz


Assekurata Logo

Hengstenberg & Partner GmbH
Versicherungsmakler

Sendlinger-Tor-Platz 11
80336 München

Telefon: +49 89 54838 – 0
Fax: +49 89 54838 – 199

Web:
E-Mail: info@hbup.de


Hengstenberg & Partner GmbH hat 4,92 von 5 Sternen 89 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Wir sind im Vermittlerregister eingetragen als Versicherungsmakler nach § 34 d Abs. 1 GewO, Registernummer D–CPTP–5155O–54 sowie als Finanzanlagenvermittler nach § 34 f Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 GewO, Registernummer D–F–155–PRCF–53.

Impressum · Datenschutzhinweise