Menü
Rote Chilischoten au Teller

Was ist eigentlich ein unabhängiger Versicherungsmakler?

Nur Eingeweihte scheinen den Unter­schied zu kennen zwischen einem unab­hängigen Versiche­rungs­makler und dem, was man "freier Versicherungsmakler" oder landläufig "Versiche­rungs­vertreter" nennt. Dabei ist "unabhängig" kein tolles Marketing-Attribut, sondern eine wichtige Definition für unsere Tätigkeit.

Ein unabhängiger Versicherungs­makler wie wir arbeitet mit einer Vielzahl von Versicherungs­anbietern zusammen – und zwar unabhängig. So kann er aus den Angeboten unter­schied­licher Versicherer das Modell anbieten, das am besten auf die Voraus­setzungen des Kunden zugeschnitten ist.

Wir von Hengstenberg & Partner beraten und vermitteln. Das heißt wir bieten Ihnen:

  • individuelle Risiko- und Finanzanalyse
  • kompetente, unabhängige Beratung
  • leistungsstarke Produkte unterschiedlicher Anbieter

Was macht eigentlich ein Versicherungsmakler? Ein Video unseres Bundesverbands Deutscher Versicherungsmakler e.V. (2:44)

Klassische Versiche­rungs­vertreter und Mehrfach­agenten sind dagegen eingeschränkt in der Wahl der besten Produkte und Leistungen. Auch Direktversicherer und Unternehmen, die nicht mit Versicherungsmaklern zusammenarbeiten, bieten nur hauseigene Versicherungen und Vorsorgeprodukte an.

"Unabhängig" klingt gut? Dann kommen Sie mal in die Über-uns-Rubrik. Lernen Sie uns kennen!

Mehr über Hengstenberg und Partner erfahren

Was ist der Unterschied zwischen den einzelnen Definitionen?

"Unabhängig" klingt gut? Dann kommen Sie mal in die Über-uns-Rubrik. Lernen Sie uns und unser Team kennen!

Mehr über Hengstenberg und Partner erfahren

1) Versicherungs­vertreter

Ein Vertreter vermittelt nur Produkte seiner Vertrags­partner, also einer Gesell­schaft oder eines Konzerns. Teilweise bieten Vertreter auch Produkte einer begrenzten Auswahl mehrerer Gesell­schaften.

  • Einzel­vertreter: Er ist an ein Versicherungs­unter­nehmen oder einen Konzern gebunden und vermittelt nur Produkte dieser Gesellschaft oder dieses Konzerns.
  • Mehrfachagent oder Mehrfach­vertreter: Er vermittelt Produkte bestimmter Gesell­schaften, die er sich ausgesucht hat, an die er dann aber gebunden ist.

2) Honorarvermittler

Ein Honorarvermittler ist wie ein Versicherungsmakler nicht unternehmensgebunden. Er rechnet jedoch nicht über Courtagen bzw. Provisionen ab, sondern berechnet bei erfolgreicher Vermittlung dem Kunden ein Honorar.

Sollten bei einer Vermittlung zusätzlich Provisionen fließen – was mangels sogenannter "Nettotarife" derzeit meistens noch der Fall ist – werden diese mit dem Honorar verrechnet oder dem Kunden erstattet. Hierbei gibt es jedoch aktuell noch viele ungeklärte Rechtsfragen, die zu Unsicherheiten bei diesem Modell führen.

3) Direktvertrieb

Auch Direkt- und Online-Versicherer bieten nur hauseigene Produkte an. Sie werben meistens damit, kostengünstige Produkte anbieten zu können, weil sie keine Vertriebsabteilung unterhalten.

Allerdings ist diese Argumentation fragwürdig, denn heißt "kostengünstig" auch "gutes Preis-Leistungs-Verhältnis"? Kosten die umfangreichen Werbekampagnen, Online-Aktivitäten, Kundendienstbüros und Hotlines nichts? Hat aktive Beratung und Betreuung keinen Wert? Eben.

4) Honorarberater

Er ist kein Vermittler, sondern neutraler und unabhängiger Berater des Kunden. Im Unterschied zu Vermittlern, die nur bei tatsächlichem Produktverkauf vergütet werden, rechnet er sein Beratungshonorar unabhängig von einer Vermittlung zeitbasiert oder aufwandsbasiert ab.

Viele Honorarberater vermitteln überhaupt nicht, was dazu führen kann, dass zusätzlich zum Beratungshonorar beim Abschluss auch noch ein Vermittlungsentgelt für die empfohlenen Produkte anfällt.

5) Versicherungs­makler – das sind wir

Ein (unabhängiger) Versicherungsmakler ist vertraglich an keine Versicherungsgesellschaft gebunden, sondern agiert immer im Auftrag und Interesse seiner Versicherungsnehmer, also seiner Kunden! Er berät und vermittelt Versicherungsprodukte und betreut seine Kunden auch im Schadenfall.

Die Vergütung eines unabhängigen Versicherungsmaklers erfolgt über Courtagen, die in den Vertragskosten enthalten sind. Nach einer Beratung kommt für Sie als Kunden anschließend also keine Rechnung, keine Honorar­forderung.

Damit das nach der Theorie ein Gesicht bekommt, stellen wir uns vor. Jeder einzelne freut sich darauf, Sie kennenzulernen!

Das Team von Hengstenberg & Partner

Definition Unabhängiger Versicherungsmakler

Infografik zur Erklärung eines unabhängigen Versicherungsmaklers

Drei Hinweise zur Wahl Ihres Beraters

  1. Wenn Sie in ein Versicherungsbüro oder eine Agentur gehen, erhalten Sie alle Versiche­rungs­produkte von diesem einen Anbieter. Er wird Ihnen verschiedene Versicherungen seines Hauses präsentieren können, aber keinesfalls bessere Produkte von anderen Anbietern.
  2. Wenn Sie eine Direkt- oder Online-Versicherung wählen, bekommen Sie von dieser in der Regel keine persönliche Beratung und ebenfalls keine Hinweise auf gesell­schafts­fremde Alternativen. Sie sind ganz auf sich gestellt und sollten sich vorher intensiv in die Materie eingearbeitet haben (Internet­recherche, Test­berichte, etc.).
  3. Die Versicherungs-Vermittlungs-Verordnung verlangt, dass sich ein Anbieter klar ausweist. Fragen Sie konkret nach, welche der oben genannten Bezeichnungen zutrifft! Herum­drucksen oder Fantasie­­bezeichnungen sind inzwischen selten, sollten aber Alarm auslösen.
  4. Achten Sie darauf, dass der Berater bzw. Vermittler sein Vergütungsmodell transparent darstellt und offenlegt, ob neben Honoraren zusätzliche Provisionen oder Courtagen fließen.

Schwarze Schafe der Versicherungsbranche

Der normale Mensch kennt den Unterschied zwischen den vielen Begriffen nicht. Dennoch leidet die ganze Branche unter schwarzen Schafen und unerfahrenen Versicherungsdrückern.

Natürlich erhalten wir eine Courtage für jede abgeschlossene Versicherung, doch bei einem Rechtsanwalt oder einem Arzt ist das nicht anders: Jeder lebt von seiner Arbeit. Und jeder seriöse Dienstleister berät seine Kunden, klärt auf und sucht die beste Lösung – wofür ein Versicherungsmakler oder Versicherungsberater aufgrund seiner Unabhängigkeit natürlich ganz besondere Voraussetzungen mitbringt.

"Unabhängig von den einzelnen Versicherungsanbietern" klingt gut? Dann lassen Sie sich doch von uns beraten!

Jetzt unverbindlich anfragen!

Weitere Informationen zum Thema Versicherungsmakler und zu uns selbst

Das Team von Hengstenberg & Partner jubelt
Mitarbeiter von Hengstenberg & Partner

„Zuverlässige und langjährige Unterstützung“

Die Firma Hengstenberg & Partner betreut uns nun bereits schon seit fast 20 Jahren zuver­lässig in so gut wie allen Fragen, die im Versicherungs­dschungel auftauchen, liefert von sich aus Vor­schläge für Ver­besser­ungen. Sie unter­stützt uns bei Fragen, die auftauchen, hat in nicht wenigen Fällen eine Mittler­rolle im Schrif­tverkehr mit einer Ver­sicherung übernommen und hat uns immer schnell und un­kompli­ziert und, soweit man das als Laie beurteilen kann, auch sehr kompetent und seriös beraten. Das Team verdient 5 Sterne und ist aus unserer Sicht nicht nur un­einge­schränkt zu empfehlen, sondern ein regel­rechter Geheim­tipp.

Z. Goll September 2014

Mitarbeiter von Hengstenberg & Partner

„Betreuung exzel­lent,Team außer­gewöhn­lich“

Seit mehr als 20 Jahren betreuen H&P unsere Ver­siche­rungs­angele­gen­heiten. Immer zu unserer volls­ten Zu­frie­den­heit, durch Höhen und Tiefen. Wir wurden immer offen und ehr­lich beraten, und haben haben immer nur den Ver­siche­rungs­schutz erhalten, den wir brauch­ten, und nicht den, der die meiste Provi­sion abwirft. Betreuung ist exzel­lent und das Team außer­gewöhn­lich, daher fünf Sterne.

Adrian Michael Schell Februar 2016

Eineinhalb eckige blaue Orangen
Hengstenberg & Partner,

Es liegt ganz in Ihrer Hand

Wer ist der richtige Versicherungsdienstleister für Sie? Wer bietet beste Beratung und Betreuung? Lesen Sie mehr über uns, Hengstenberg & Partner – den unabhängigen Versicherungsmakler aus München!

Mehr zu Hengstenberg & Partner