Menü
Baby Kleidung auf einer Wäscheleine

Geburt eines Kindes – Was ist zu beachten?

Sie erwarten Nachwuchs oder Ihr Baby hat das Licht der schon Welt erblickt? Herzlichen Glückwunsch! Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Versicherungen und Ihre Vorsorge an die neuen Anforderungen anzupassen, damit Sie sich auf das Wesentliche, nämlich Ihren Nachwuchs konzentrieren können!

Wenn Sie Nachwuchs bekommen haben, ist einiges zu erledigen. Welchen Versicherungen müssen Sie mitteilen, dass Ihre Familie Zuwachs bekommen hat? Welchen Versicherungsschutz benötigen Sie jetzt gleich für Ihr neugeborenes Kind? Denn nach der Geburt geht es erst einmal darum, dass Ihr Kind rundum geschützt ist.

Wir unterstützen Sie!

Es gibt so viele Einzelheiten zu beachten, dass man leicht den Überblick darüber verliert – und Versicherungen sind ja wahrlich nicht das einzige Thema. Verwenden Sie deshalb unsere Checkliste, damit nichts übersehen wird und wir Sie entlasten können. Welche Optionen speziell für Ihre Situation sinnvoll sind, können wir dann in einem gemeinsamen Gespräch herausfinden.

Checkliste Geburt eines Kindes

Sie möchten sich nicht alleine um alle Maßnahmen zu Versicherung und Vorsorge kümmern, die anlässlich der Geburt Ihres Kindes erforderlich sind? Dann übernehmen wir das als Service für Sie!

  1. Lassen Sie uns dazu unsere Checkliste Geburt eines Kindes so weit wie möglich ausgefüllt zukommen. Geben Sie uns die Daten Ihres Kindes, schildern Sie uns Ihre persönlichen Verhältnisse, Ihre Gedanken zu Versicherungsschutz und Vorsorge sowie Ihre Ziele und Wünsche. Die Checkliste ist ein idealer Leitfaden, um Versicherungs- und Vorsorgelücken sowie Handlungs- und Beratungsbedarf festzustellen.
  2. Sie können zu den Fragen jegliche Anmerkungen und Stichworte hinzuschreiben, die Ihnen im Zusammenhang nützlich erscheinen oder wenn Fragestellungen nicht zu Ihren Gegebenheiten, Anforderungen und Wünschen passen. Je vollständiger und detaillierter Ihre Angaben sind, desto besser ist unsere Beratungsgrundlage. Was Ihnen unklar ist, einfach mit einem Fragezeichen versehen.
  3. Wir prüfen als erstes, welche Maßnahmen Sie rund um Versicherung und Vorsorge treffen sollten. Im nächsten Schritt erheben wir bei Ihnen ja nach Bedarf gezielt alle weiteren Angaben, die wir für die Ausarbeitung konkreter Vorschläge brauchen.
  4. In jedem Fall melden wir uns bei Ihnen zur Besprechung der nächsten Schritte, sobald uns die Checkliste vorliegt!

Benötigte Dokumente

Bitte legen Sie der ausgefüllten Checkliste eine Kopie der Geburtsurkunde bei oder reichen Sie uns diese nach.

Versicherung und Vorsorge für Familie, Eltern & Kinder

Sobald die wichtigsten Maßnahmen für den Versicherungsschutz Ihres Neugeborenen erledigt sind und nach einiger Zeit auch wieder einigermaßen Normalität in Ihrer Familie eingekehrt ist, können Sie sich weiteren Fragen widmen:

Wie können Sie für die Zukunft Ihres Kindes vorsorgen? Wie kann der Lebensstandard der Familie abgesichert werden? Und wie können Sie Ihre Familie vor finanziellem Schaden schützen? Wie bewahren Sie die Handlungsfähigkeit der Eltern? Zu all diesen Fragen können Sie sich unter Lebenslagen > Persönliche Situationen > Familie, Eltern & Kinder informieren.

Eineinhalb eckige blaue Orangen
Hengstenberg & Partner,

Ihre Fragen zur Absicherung Ihrer Familie

Sie möchten sicherlich mehr wissen, als wir hier erklären können. Oder möchten es sich bequem machen und rundum kompetent beraten lassen. Gerne betreuen wir Sie bei all Ihren Versicherungsfragen zur Geburt Ihres Kindes.

Wir beraten sie gerne!