Menü
Banner exzellent by Assekurata
Rote Chilischoten au Teller

Häufig gestellte Fragen

Es gibt viele Fragen, die wir in fast 40 Jahren gehört und immer gerne beantwortet haben. Hier finden Sie häufig gestellte Fragen (FAQs) zu uns, zu unseren Angeboten und zu unserer Arbeit.

Hier beantworten wir allgemeine Fragen. Antworten auf Ihre Fragen zu einzelnen Sparten und Versiche­rungs­- und Vorsorgeprodukten, zu Konzepten & LösungenZielgruppen und Lebenslagen finden Sie in den entsprechenden Rubriken, die Sie über die Navigation dieser Website erreichen.

Mitarbeiter von Hengstenberg stimmen sich ab

Antworten auf häufige Kundenfragen (FAQ)

Warum nennen Sie sich "unabhängiger" Versicherungsmakler?

"Unabhängig" ist kein von uns gewähltes Marketing-Attribut, sondern eine gesetzlich definierte Eigenschaft. Darüber grenzen wir uns ab von Versicherungs­vertretern und Versicherungs­beratern. Lesen Sie mehr auf unserer Informationsseite "unabhängiger Versicherungs­makler".

Was ist Ihr Mehrwert gegenüber Online-Versicherungsvergleichen?

Zum einen erklärt Ihnen ein persönlicher Ansprechpartner individuell die Vor- und Nachteile einzelner Tarife. Er ist auch bei Fragen oder in der Aufregung eines Schadenfalls für Sie da.

Zum anderen ist bei Vergleichsportalen im Internet Skepsis angebracht (siehe unser Blogbeitrag). Sie sind häufig nicht so neutral, wie sie das gerne suggerieren und erhalten genauso Provisionen für die von ihnen vorgeschlagenen Produkte, wie andere Marktteilnehmer.

Warum muss ich Erfassungsbögen und Checklisten unterschreiben?

Erfassungsbögen und Checklisten sind Bestandteil der gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentation. Bitte informieren Sie sich in unserer Bedienungsanleitung unter Punkt "Eine gewissenhafte Dokumentation ist selbstverständlich".

Was sind Deckungskonzepte?

Deckungskonzepte sind mit Versicherern ausgehandelte Versicherungslösungen, die sich durch verbesserte Bedingungen, Deckungserweiterungen, günstige Beiträge und weitere Vorteile auszeichnen.

Wenn Sie Versicherungsschutz über ein Deckungskonzept genießen, sind die Lücken und Grauzonen im Leistungsfall deutlich geringer, als bei 08/15-Angeboten, die auf dem Markt erhältlich sind.

Unsere Deckungskonzepte werden in erster Linie von unserer Versicherungs-Makler-Genossenschaft eG entwickelt und mit den Versicherern verhandelt. Neben anderen Geschäftsbereichen ist die (Weiter-)Entwicklung von erstklassigen Versicherungslösungen durch das VEMA-Produktmanagement eine der Kernaufgaben der Genossenschaft.

Deckungskonzepte zeichnen sich dadurch aus, dass sie mehrere der nachstehenden Kriterien erfüllen:

  • verbesserte Vertragsbedingungen - oder eigenes Bedingungswerk - exklusiv für VEMA-Partner in den Bereichen
    • Besserstellungsklausel
    • Innovationsklausel / Best-Markt-Klausel
    • Deckelung / Abschwächung von Obliegenheitsverletzungen
    • vereinfachte Zeichnungsrichtlinien / Annahmerichtlinien
  • Hohe Akzeptanz durch versicherte Kunden und beratende Makler
    • aufgrund zuverlässiger Geschäftspolitik der Versicherer
    • überprüft durch Qualitätsumfragen
    • bestätigt durch die Nutzung / Vermittlung durch VEMA-Partner im Vergleich zu anderen Spitzenprodukten
    • verifiziert durch Rückmeldungen von Maklern bei neuen Produkten
  • kontinuierliche Weiterentwicklung
Klauselbögen sind eine besondere "Art" von VEMA-Deckungskonzepten in der gewerblichen Kompositversicherung, insbesondere Sach und Haftpflicht.

Bestandsupdate umschreibt die vereinfachte Übernahme von Bestandsverträgen zu den bisherigen Beiträgen mit Besserstellungsklausel.

Nicht immer können mit Versicherern umfassende Deckungskonzepte vereinbart werden. Oft ist jedoch dann die Möglichkeit gegeben, über VEMA-Sondervereinbarungen die (meist bereits sehr guten) Standardprodukte aufzuwerten.

Eine VEMA-Sondervereinbarung umschreibt damit Vereinbarungen mit Versicherern, die qualitativ eine Stufe unter Deckungskonzepten liegen.

Sie weisen z.B. folgende Merkmale auf:

  • Preisnachlässe
  • vereinfachte Annahmerichtlinien
  • Bedingungsverbesserungen (Sideletter)

Warum wird meine Versicherung immer teurer?

Kaum ein Begriff stößt auf so wenig Gegenliebe wie das Wort "Beitragserhöhung". Alles wird teurer und jetzt möchte auch die Versicherung noch mehr! Hatte man in den vergangenen Jahren keinen Schadenfall, ist es umso schwieriger nachzuvollziehen, wieso man dennoch mehr bezahlen soll.

In unserer Kundenbroschüre "Warum wird meine Versicherung teurer? Fakten, Fakten, Fakten!" geben wir Ihnen einen Einblick in diese Thematik.

Eineinhalb eckige blaue Orangen
Hengstenberg & Partner,

Nicht gefunden, was Sie suchen?

Wir helfen Ihnen bei Ihrer Frage gerne persönlich weiter.

Einfach kurz anrufen