Menü
Wohngebäude einer Schnecke

Wohngebäudeversicherung – Angebot und Abschluss

Wir erstellen Ihnen ein konkretes, auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnittenes Angebot.

Dazu benötigen wir von Ihnen detaillierte Angaben, die Sie uns bitte in Form des so weit wie möglich ausgefüllten und unterschrieben Erfassungsbogens und des für Ihre Situation zutreffenden Formulars für die Wertermittlung zukommen lassen:

Formulare für Wertermittlung:

Wenn es sich um ein Neubau handelt, ist bei einer Vielzahl von Wohngebäudekonzepten keine Wertermittlung mittels obiger Formulare für die Wertermittlung erforderlich. In diesem Fall ist es ausreichend, wenn Sie uns den Erfassungsbogen Wohngebäudeversicherung zusenden und den gesamten Neubauwert mitteilen (Herstellungskosten für das gesamte Bauvorhaben einschließlich Nebengebäuden, Baunebenkosten, Eigenleistungen, Konstruktions- und Planungskosten – aber ohne Grundstücks- und Erschließungskosten).

Die Wertermittlung durch einen Gutachter kann erforderlich sein, wenn die beiden vorbeschriebenen Wertermittlungsverfahren nicht zum Ziel führen.

Wie geht es weiter?

  1. Ausfüllen: Sie füllen den Erfassungsbogen und das zutreffende Formular für die Wertermittlung aus und faxen/mailen beides an uns. Falls es Rückfragen gibt oder Details geklärt werden müssen, melden wir uns bei Ihnen.
  2. Angebot: Sie erhalten von uns einen individuellen Versicherungsvorschlag, den wir gemeinsam besprechen und auf Ihre konkreten Bedürfnisse abstimmen.
  3. Antrag: Erst nach Ihrer Freigabe reichen wird einen Antrag (Deckungsauftrag) bei der Versicherungsgesellschaft ein.

Antworten auf häufige Kundenfragen (FAQ)

Kann ich bitte einfach nur ein Angebot bekommen?

Unsere Angebote gehen immer gezielt auf Ihre Umstände und Anforderungen ein, seriöse Vorschläge sind ohne Erfassung der Rahmenbedingungen nicht möglich.

Je vollständiger und detaillierter Sie den Erfassungsbogen ausfüllen, desto besser können wir aus der Vielzahl von Möglichkeiten das für Sie passendste Angebot herausfinden.

Eine präzise Vorarbeit erspart Ihnen unnötige und mühevolle Vergleiche verschiedener lückenhafter Angebote und führt im Idealfall ohne Umwege zu einem passgenauen Vorschlag.

Kann ich bitte einen Vergleich von 3 (4, 5, ..., 10, ...) Versicherungen bekommen?

Gerne können Sie uns entlasten, sich beliebig viele Angebote von uns zusenden lassen und das gewünschte Angebot selbst heraussuchen.

Allerdings sehen wir unsere ureigene Aufgabe gerade darin, Ihnen diese mühevolle Arbeit abzunehmen – dafür sind wir ausgebildet und bringen über 30 Jahre Erfahrung mit. Schicken Sie uns am besten den vollständig und detailliert ausgefüllten Erfassungsbogen zu.

Online-Versicherungsvergleiche, die Sie im Internet finden, berücksichtigen selten Ihre tatsächlichen Anforderungen.

Wozu dient der Erfassungsbogen?

Ohne eine genaue Abklärung der Rahmenbedingungen und Ihrer Anforderungen und Wünsche können wir Ihnen kein Angebot erstellen.

Je konkreter Sie uns die Fragen im Erfassungsbogen beantworten, desto punktgenauer finden wir aus der Vielzahl von Möglichkeiten ein treffsicheres Angebot heraus oder können eine überschaubare Zahl zielführender Alternativen ermitteln.

Wie detailliert muss ich den Erfassungsbogen ausfüllen?

Beantworten Sie die Fragen so weit wie möglich, lassen Sie gegebenenfalls Fragen offen oder machen Sie beliebige Anmerkungen, die uns ermöglichen Ihre Verhältnisse, Anforderungen und Wünsche einzuschätzen. Wir fragen falls erforderlich bei Ihnen nach.

Je vollständiger und präziser Ihre Angaben sind, desto einfacher ist es für uns, den von Ihnen benötigten Versicherungsschutz anzubieten oder das gewünschte Vorsorgekonzept auszuarbeiten. Dann können wir aus der Vielzahl von Möglichkeiten, die der Markt bietet, für Sie die passenden herausfinden und werden umso besser ins Schwarze treffen.

Gerne helfen wir Ihnen auch beim Ausfüllen, nutzen Sie die Kontaktmöglichkeiten. Der Erfassungsbogen ist kein Antrag, Sie gehen damit keinerlei Verpflichtungen oder Risiken ein.

Was bekomme ich nach Zusendung des ausgefüllten Erfassungsbogens?

Innerhalb weniger Tage erstellen wir Ihnen individuelle Angebote und fragen bei Bedarf vorher noch einmal Details nach. Sie können die Vorschläge dann in Ruhe prüfen, wir beraten Sie dazu, beantworten Ihre Fragen und helfen Ihnen, die richtige Entscheidung zu fällen. Zuguterletzt beantragen wir den von Ihnen gewünschten Versicherungsschutz oder die gewünschte Vorsorgeform.

Wie läuft der Antrag ab?

Sobald Sie sich für den gewünschten Versicherungsschutz entschieden haben, senden wir Ihnen den Antrag (Deckungsauftrag) sowie das Beratungsprotokoll zu. Sobald uns die von Ihnen unterschriebenen Unterlagen vorliegen, reichen wir den Antrag beim Versicherer ein.

In vielen Fällen können Sie uns auch einen sogenannten "Deckungsauftrag" erteilen, dann beantragen wir den Versicherungsschutz für Sie unmittelbar durch direkte Datenübertragung an den Versicherer. Vorausgesetzt uns liegen von Ihnen die unterschriebenen Maklerunterlagen vor (Versicherungsmaklervertrag, Versicherungsmaklervollmacht und Basisinformationen).

Wenn ich Ihnen meine Daten gebe – was ist mit dem Datenschutz?

Es ist auch in unserem höchsteigenen Interesse, Daten vertraulich zu behandeln. Außerdem sind wir als Versicherungsmakler gesetzlich dazu verpflichtet.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen und in unseren Maklerunterlagen.

Eineinhalb eckige blaue Orangen
Hengstenberg & Partner,

Wir beraten Sie gerne.

Bitte senden Sie uns als Grundlage für einen Versicherungsvorschlag den Erfassungsbogen und das für Sie zutreffende Formular für die Wertermittlung möglichst vollständig ausgefüllt und unterschrieben zu. Gerne können Sie sich bei Fragen auch per Telefon oder eMail mit uns in Verbindung setzen.

Kontakt aufnehmen