Menü
verschieden farbige mosaik Fließen

Multirente – Update

Sie sind schon Kunde? Dann sollten Sie uns immer umgehend informieren, wenn sich bei Ihnen etwas an den Voraussetzungen für Ihre Multirente geändert hat!

Nehmen Sie sich etwas Zeit und überlegen Sie anhand nachfolgender Hinweise, ob Ihre Multirente angepasst werden sollte oder ob wir die Notwendigkeit einer Anpassung überprüfen sollen.

Hinweise zur Multirente

  • Wir empfehlen Ihnen regelmäßig zu prüfen, ob die Höhe der versicherten Rente ausreichend bemessen ist. Wenn Sie Erhöhungsbedarf haben, sprechen Sie uns an.
  • Wir empfehlen Ihnen, die jährlichen Dynamisierungen regelmäßig wahrzunehmen, damit die versicherten Leistungen nicht an Kaufkraft verlieren.
  • Einige Gesellschaften bieten Anpassungsoptionen ohne Gesundheitsprüfung an, prüfen Sie diesbezüglich die Versicherungs- und Tarifbedingungen oder sprechen Sie uns an. Bitte melden Sie uns einen Erhöhungswunsch frühzeitig, da für die Wahrnehmung von Anpassungsoptionen Fristen einzuhalten sind.
  • Denken Sie daran, neue Familienmitglieder nachzuversichern. Insbesondere für Kinder ist eine Multirente (oder auch Unfallversicherung) existenziell, da andere Absicherungsmöglichkeiten meistens noch nicht zur Verfügung stehen.
  • Geben Sie uns Nachricht, wenn Sie eine risikoreiche Tätigkeit (z.B. körperliche Tätigkeit oder Flugzeugführer) oder gar eine nicht versicherbare Tätigkeit (siehe Bedingungen des Versicherers) aufgenommen haben oder eine risikoreiche Sportart ausüben (z.B. Flugsport, Klettersport oder Rennsport). Gefährliche Sportarten oder Tätigkeiten sind nur dann mitversichert, wenn dies angezeigt wurde und besonders vereinbart ist. Anders als beispielsweise in der Berufsunfähigkeitsversicherung müssen Risikoerhöhungen auch nach Vertragsabschluss gemeldet werden!
  • Geben Sie uns Nachricht, wenn beim ursprünglichen Vertragsabschluss wegen einer Vorerkrankung ein Zuschlag oder ein Leistungsausschluss vereinbart werden musste, sich Ihr Gesundheitszustand nun aber verbessert hat oder die Vorerkrankungen inzwischen eine längere Zeit zurück liegen.
  • Geben Sie uns ebenfalls Nachricht, wenn Risiken weggefallen sind, die beim ursprünglichen Vertragsabschluss zu einem Zuschlag oder einer Leistungseinschränkung geführt hatten (z.B. eine risikoreiche Sportart oder die Tätigkeit als Flugzeugführer).
  • Lassen Sie sich von uns beraten, wenn Sie damals das Kombiprodukt Multirente als Kompromiss abgeschlossen hatten, nun aber einen umfassenderen und spezifischeren Versicherungsschutz wünschen (Berufsunfähigkeitsversicherung, Grundfähigkeitsversicherung, Dread Disease Versicherung, Pflegeversicherung).
  • Denken Sie daran, das Bezugsrecht im Todesfall regelmäßig zu prüfen (falls Sie einen Todesfallschutz mitversichert haben), da sich der Versicherer an das von Ihnen ausgesprochene Bezugsrecht halten muss – auch dann, wenn Sie mit der eingetragenen Person inzwischen nichts mehr zu tun haben sollten! Ein Formular und weitere Informationen zur Änderung des Bezugsrechts finden Sie in unserem Kundenservice.

Checkliste

Eineinhalb eckige blaue Orangen
Hengstenberg & Partner,

Kompetente Beratung ist unser Anliegen

Nutzen Sie das Kontaktformular oder setzen Sie sich bei Fragen auch gerne per Telefon oder eMail mit uns in Verbindung.

Kontakt aufnehmen


Assekurata Logo

Hengstenberg & Partner GmbH
Versicherungsmakler

Sendlinger-Tor-Platz 11
80336 München

Telefon: +49 89 54838 – 0
Fax: +49 89 54838 – 199

Web:
E-Mail: info@hbup.de


Hengstenberg & Partner GmbH hat 4,98 von 5 Sternen | 69 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Wir sind im Vermittlerregister eingetragen als Versicherungsmakler nach § 34 d Abs. 1 GewO, Registernummer D–CPTP–5155O–54 sowie als Finanzanlagenvermittler nach § 34 f Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 GewO, Registernummer D–F–155–PRCF–53.

Impressum · Datenschutzhinweise