Menü

Preiswert und leicht zu steuern, erfüllen sich nicht wenige einen langgehegten Jugendtraum, wobei sich begeisterte "Piloten" in allen Altersgruppen finden lassen. Landläufig als "Drohnen" bezeichnet, erfreuen sich die kleinen Fluggeräte stetiger Beliebtheit – die weiter fallenden Preise tun ihr übriges zu einer immer weiteren Verbreitung dieser Freizeitgeräte.

Über behördliche Regelungen und Auflagen oder gar mögliche Versicherungsprobleme denken die wenigsten nach, wenn sie ihre Drohne zum ersten Mal abheben lassen. Das ändert sich spätestens dann, wenn das Fluggerät auf ein Nachbarsauto knallt oder unauffindbar in einem Maisfeld abstürzt. In Kundengesprächen, die auf solche Vorkommnisse folgen, fallen dann die Wörter "hätte" und "wenn" sehr häufig.

Damit Sie keine bösen Überraschung erleben, möchten wir in unserer Broschüre gerne auf die wichtigsten Punkte eingehen, die Sie beachten müssen.

PDF-Download

Kundeninformation für Drohnenbesitzer

Bitte informieren Sie sich anhand unserer Broschüre "Drohnen im Privateinsatz – Mehr als nur ein Spielzeug!". Hier finden Sie Informationen zu Führerscheinpflicht, Genehmigung, Haftpflicht, Rechtsschutz und weiteren empfehlenswerten Versicherungen sowie Hintergrundwissen und wichtige Tipps.

Konzepte & Lösungen

Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Lebenslagen" über den Bedarf an Versicherung und Vorsorge in allen Lebensabschnitten, bei unterschiedlichen Lebensereignissen, in verschiedenen persönlichen Situationen und für Ihre Freizeit, Hobbies und Aktivitäten.

Eineinhalb eckige blaue Orangen
Hengstenberg & Partner,

Suchen Sie passenden Versicherungsschutz für Ihre Drohne?

Wir senden Ihnen Informationen, Erfassungsbogen und Angebote. Kompetente Beratung gibt es automatisch dazu. Bitte setzen Sie sich bei Bedarf mit uns in Verbindung!

Jetzt Kontakt aufnehmen