Menü
eine Frau schneidet Gemüse

Pflegeversicherung

Der demografische Wandel mit immer mehr älteren Menschen wird uns, unsere Kinder und Enkelkinder in zunehmendem Maße beschäftigen. Auf dieser Seite finden Sie die verschiedenen Versicherungsarten, mit denen Sie die Pflegepflichtversicherung ergänzen können. Die Produkte unterscheiden sich erheblich und sind je nach persönlicher Situation unterschiedlich sinnvoll.

Die im Jahr 1995 eingeführte und für jedermann – egal ob gesetzlich oder privat krankenversichert – obligatorische Pflege­pflicht­versicherung deckt nur einen Teil der Pflegekosten ab. Die Politik hat zwar zwischen­zeitlich mit Pflege­leistungs-Ergänzungs­gesetz, Pflege-Neuaus­richtungs-Gesetz, Pflege­stärkungs­gesetz I und II nachge­bessert sowie die Staatliche geförderte Pflege-Zusatz­versicherung (Pflege-Bahr) auf den Weg gebracht.

Trotzdem ist die Pflege­pflicht­versicherung selbst mit Pflege-Bahr nach wie vor keine Voll­versicherung und sollte tunlichst mit einer Pflege­tagegeld­versicherung, Pflege­kosten­versicherung oder Pflege­renten­versicherung ergänzt werden, um eine ausreichende Absicherung zu erzielen - für ein Risiko, das uns fast alle treffen wird, wenn wir ein hohes Alter erreichen. Zum Glück gibt es heutzutage leistungs­starke Vorsorge­möglichkeiten.

Konzepte & Lösungen zur Pflegeabsicherung

Besuchen Sie diese Seite, weil Sie eine ganz bestimmte Pflegeversicherung suchen? Dann sind Sie hier richtig. Hier in dieser Rubrik werden die einzelnen Produkte in den Mittelpunkt gestellt.

Wenn Sie eine globalere Sicht auf Vermögensschutz durch Pflegevorsorge werfen möchten, Entscheidungshilfen suchen und sich insbesondere über unser Pflegekautionskonto informieren möchten, besuchen Sie unsere Rubrik Konzepte & Lösungen, um Ihre Pflege abzusichern und Ihr Vermögen zu schützen.

Unsere Produkte im Rahmen der Pflegeversicherung

Pflegepflicht­versicherung

Die gesetz­lich ge­regelte Ver­siche­rung zur Vor­sorge für den Pflegefall

Pflege­zusatz­versicherung (Pflege-Bahr)

Soll Bürger zur Eige­ninitia­tive bei der Pflege­vor­sorge ani­mieren

Pflegetagegeld­versicherung

Garan­tiert einen fes­ten Tages­satz zur frei­en Verfü­gung im Pfleg­efall

Pflegekosten­versicherung

Zum Auf­stocken der ge­setz­lichen Pflege­leistungen

Pflege­renten­versicherung

Der opti­male Ver­mö­gens­schutz in Form unse­res Pflege­kautions­kontos

Eineinhalb eckige blaue Orangen
Hengstenberg & Partner,

Kinder haften für ihre Eltern!

Das Thema Pflege wird immer, immer wichtiger. Schützen Sie Ihr Familienvermögen frühzeitig und lassen Sie sich zu diesem komplexen Versicherungsgebiet beraten!


Assekurata Logo

Hengstenberg & Partner GmbH
Versicherungsmakler

Sendlinger-Tor-Platz 11
80336 München

Telefon: +49 89 54838 – 0
Fax: +49 89 54838 – 199

Web:
E-Mail: info@hbup.de


Hengstenberg & Partner GmbH hat 4,93 von 5 Sternen | 76 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Wir sind im Vermittlerregister eingetragen als Versicherungsmakler nach § 34 d Abs. 1 GewO, Registernummer D–CPTP–5155O–54 sowie als Finanzanlagenvermittler nach § 34 f Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 GewO, Registernummer D–F–155–PRCF–53.

Impressum · Datenschutzhinweise